Mail ZeichenTelefon ZeichenXing ZeichenLinkedin Zeichen

Markenglossar

offenes Buch für Glossar

Die Welt der Marken ist vielschichtig und komplex. Damit Sie den Überblick behalten, finden Sie in unserem Marken-Glossar kurze Erläuterungen zu den wichtigsten Fachbegriffen.

Markenberatung

Synonyme:

Brand Consulting / Markenagentur

Ein Beratungsunternehmen, das auf die Managementberatung im Bereich Markenstrategie und Markenführung spezialisiert ist. Es unterstützt Klienten dabei, Marken zu entwickeln, zu führen und ihr Potenzial wirtschaftlich voll zu entfalten.  

Markenberatungen werden überwiegend von Unternehmen verschiedenster Branchen und Größenordnungen beauftragt, unterstützen jedoch auch bspw. Städte/Kommunen, Verbände oder Non-Profit-Organisationen.

Typische Arbeitsfelder von Markenberatungen sind:

Markenberatungen arbeiten häufig im Rahmen von zeitlich begrenzten Projekten, können Unternehmen jedoch auch kontinuierlich begleiten und bei der Implementierung von Markenstrategien unterstützen.

Im Gegensatz zu Agenturen in Bereichen wie z. B. Werbung, Design, PR oder Online arbeiten Markenberatungen strategisch und sind in der Regel nicht mit (kreativen) Umsetzungen betraut. Eine Markenberatung arbeitet der Umsetzung vorgelagert und entwickelt – in enger Abstimmung mit dem Unternehmensmanagement – die strategischen Leitlinien für die erfolgreiche Positionierung und Führung der Marke. Die Ergebnisse bilden die strategische Basis, auf der die Markenführung „im Tagesgeschäft“ (Marketing, Touch Point Management etc.) fokussiert arbeiten kann.

Markenberatung ist ein relativ junger Dienstleistungssektor. Das 1994 von Dr. Klaus Brandmeyer mitbegründete Institut für Markentechnik war das wohl erste auf strategische Markenführung spezialisierte Beratungsunternehmen in Deutschland. Anfang der 2000er Jahre folgten Anbieter wie Brandmeyer Markenberatung, Esch Brand Consultants, Brand Trust oder GMK Markenberatung.

Mehr Informationen zu der Entstehung von Markenberatung finden Sie hier.