Mail ZeichenTelefon ZeichenXing ZeichenLinkedin Zeichen

Markenglossar

offenes Buch für Glossar

Die Welt der Marken ist vielschichtig und komplex. Damit Sie den Überblick behalten, finden Sie in unserem Marken-Glossar kurze Erläuterungen zu den wichtigsten Fachbegriffen.

Internal Branding

Ein unternehmensinterner Markenprozess, der zum Ziel hat, dass die Mitarbeiter eines Unternehmens nach den Prinzipien der Marke denken, handeln und diese nach außen vermitteln. Dadurch werden diese zu Markenbotschaftern und beschleunigen den Aufbau des Markenbildes, da z. B. Kunden im direkten Kontakt mit den Mitarbeitern ein Verhalten erleben, das sich mit dem in Werbung, Design, Positionierung etc. versprochenen Bild der Marke deckt. Hierfür müssen die Mitarbeiter dementsprechend geschult werden. Beispiele für solche internen Maßnahmen sind Veranstaltungen wie z. B. Vorträge oder Workshops sowie Handbücher, Guidelines und Newsletter.

Internal Branding ist besonders relevant für Unternehmen,

  • die Dienstleistungen oder komplexe, hochgradig erklärungsbedürftige Produkte anbieten,
  • in denen ein häufiger und/oder intensiver Kontakt zwischen Mitarbeitern und Kunden existiert,
  • bei denen Kunden an der Leistungserstellung mitwirken (z. B. Logistik-Dienstleister oder Maschinenbauer),
  • deren Leistungen für die Kunden große, unternehmerisch riskante Investitionen darstellen.