Markenstärke

Wieviel Zugkraft hat Ihre Marke?

Markenstärke

Wieviel Zugkraft hat Ihre Marke?

<h1-red>Markenstärke messen<h1-red> und steuern: Wie gesund ist Ihre Marke?

Eine starke vitale Marke ist das größte Kapital eines Unternehmens. Deshalb ist es wichtig, die eigene Markenstärke im Blick zu haben. Die meisten Modelle zur Bestimmung der Markenstärke sind entweder komplex oder greifen zu kurz. Mit dem BRAND TREE von Brandmeyer sehen Sie auf einen Blick, wie Ihre Marke aufgestellt ist.

Modelle zur Messung der Markenstärke gibt es viele. Oft sind diese Tools so komplex, dass sie kaum jemand wirklich versteht. Oder es handelt sich um ‚Black-Box‘-Methoden, bei denen die Wirk-Zusammenhänge bewusst im Dunkeln gelassen werden. In der Praxis helfen diese Modelle dann oft nicht weiter, allein schon, weil sie nicht verständlich genug sind, um sie für die tägliche Markenführung anzuwenden. Andere Ansätze zur Messung der Markenstärke sind wiederum zu sehr auf einen einzelnen Wert ausgerichtet. Komplexität zu reduzieren ist zwar grundsätzlich gut. Am besten fahren Sie aber mit einem Modell, das beides bietet: Wenige entscheidende KPIs (Key Performance Indicators), die sich bei Bedarf auch differenziert in konkrete Steuerungsgrößen aufschlüsseln lassen.

Der <h2-red>BRAND TREE<h2-red> zeigt auf einen Blick, wo eine Marke stark ist und wo nicht

Das BRAND TREE Modell wurde von der Brandmeyer Markenberatung entwickelt, um die Stärke und die Vitalität von Marken anhand weniger, aussagekräftiger Faktoren zu messen und anschaulich darzustellen.

Der BRAND TREE vereint Elemente mehrerer Best Practice Ansätze in einem Modell. Er lässt sich bei empirischen Analysen zum Markenstatus, bei Markentrackings und weiteren Studien einsetzen, um Marken mit einem einheitlichen Maßstab zu bewerten und zu vergleichen. Gleichzeitig lässt sich der BRAND TREE modular mit weiteren Diagnose-Tools kombinieren – zum Beispiel mit der Analyse des Markenprofils, mit Touchpoint- oder mit Treiberanalysen.

Eine starke <h2-red>Markenpräsenz:<h2-red> Ergebnis eines guten Touchpoint Managements

Kunden und Zielgruppen kommen an diversen Touchpoints mit Ihrer Marke in Kontakt. Jeder dieser Markenkontakte beeinflusst, wie Ihre Marke wahrgenommen wird, hat also zwangsläufig auch einen Einfluss auf die Markenstärke. Der BRAND TREE bildet das Ergebnis dieser bewussten und unbewussten Markenkontakte durch die Markenpräsenz ab. Vergleichbar mit einem Baum, bei dem nur die Krone und der Stamm sichtbar sind, steht die Markenpräsenz für das Resultat all dieser konkreten Markenerlebnisse.

Konkret misst der BRAND TREE bei der Markenpräsenz:

Dominanz:
Wie sichtbar und top-of-mind ist die Marke innerhalb ihrer Kategorie?

Prägnanz:
Wie klar und differenziert ist das Markenbild in den Köpfen der Zielgruppe?

Relevanz:
Wie bedeutsam und aktuell ist das Angebot der Marke für die Menschen, die sie kaufen sollen?

Sie erhalten transparente klar interpretierbare Werte für die wichtigsten Wirkgrößen der Markenpräsenz und sehen genau, wo Ihre Marke im Vergleich zu ihren Wettbewerbern steht.

Ein stabiles <h2-red>Markenfundament:<h2-red> Ergebnis eines nachhaltigen Markenaufbaus

Starke Marken entstehen nicht über Nacht. Eine starke Markenpräsenz ist wichtig, stabile Markenbindungen entstehen in der Praxis aber erst dann, wenn positive Markenerlebnisse wiederholt bestätigt werden. Nicht anders als unter Menschen, entstehen für Marken wichtige Zielgrößen wie Vertrauen und Markentreue erst mit der Zeit. Deshalb messen wir mit dem BRAND TREE neben der Markenpräsenz gleichzeitig, wie stark das Fundament ist, dass eine Marke langfristig trägt. Eine Marke mit einem stabilen Fundament geniest einen großen Vertrauensvorschuss. Dabei spielen neben rationalen Argumenten auch subjektive menschliche Empfindungen und das soziale Moment eine Rolle.

Mit dem BRAND TREE messen wir beim Markenfundament:

Individuelle Markenbindung: Wie sehr gefällt eine Marke? Wie steht es um das persönliche Vertrauen und die Loyalität der Marke gegenüber?

Soziale Markenverankerung: Wie steht es um den guten Ruf einer Marke? Zeigt man sich anderen gegenüber gerne als Kunde oder Verwender einer Marke?

Brand Tree Erfolgsfaktoren starker Marken auf einen Blick
Brand Tree: Erfolgsfaktoren starker Marken auf einen Blick

Gerade die soziale Markenverankerung kommt bei den meisten Ansätzen zur Markenstärkemessung zu kurz oder fehlt ganz. In Kombination mit der individuellen Markenbindung zeigt der BRAND TREE auch hier auf einen Blick, wie solide das Markenfundament ist. Oder in anderen Worten: wie stark eine Marke bei den Menschen verwurzelt ist.

Ihre Vorteile: Mit dem BRAND TREE erkennen Sie auf einen Blick, wie stark die Präsenz und das Fundament Ihrer Marke sind. Anschauliche Vergleiche zeigen, wo Ihre Marke im Wettbewerbsfeld steht (siehe Abbildung unten). Differenziert man nach Kunden und Nicht-Kunden oder soziodemographischen Aspekten, ergeben sich weitere ganz konkrete Ansatzpunkte für die Markenstrategie und das Marketing, das über transparente KPIs steuerbar wird.

Brand Tree Markenstärke im Wettbewerbsfeld
Brand Tree: Markenstärke im Wettbewerbsfeld

Referenzen

Magazin

Brandmeyer startet mit neuen Partnern durch

Zum Jahresbeginn 2022 stellt sich die Brandmeyer Markenberatung personell und konzeptionell neu auf. Dazu holt Peter Pirck mit Andreas Ebeling und Henning Meyer zwei neue Partner an Bord.

Mehr erfahren

Mehr Marke wagen! Kompromisslose Ausrichtung statt Mittelmaß

Für Marken, die festgefahren sind, ist die Zeit reif für einen Kurswechsel.

Mehr erfahren

Was einen guten Marken-Slogan auszeichnet

Wie entwickelt man einen guten Marken-Slogan? Diese drei Kriterien sorgen dafür, dass ein Slogan zuverlässig auf die Marke einzahlt und sie stärkt.

Mehr erfahren

Best Practise-Stadtmarke: Erfolgsfaktoren, die andere Städte von Bielefeld lernen können

Bielefeld ist ein Best Practice-Beispiel in Sachen Stadtmarketing. Diese Erfolgsprinzipien können sich andere Städte strukturell von Bielefeld abschauen.

Mehr erfahren

Welche Themen beschäftigen Sie?
Rufen Sie uns an oder senden Sie eine Nachricht.

Referenzen

Magazin

Brandmeyer startet mit neuen Partnern durch

Zum Jahresbeginn 2022 stellt sich die Brandmeyer Markenberatung personell und konzeptionell neu auf. Dazu holt Peter Pirck mit Andreas Ebeling und Henning Meyer zwei neue Partner an Bord.

Mehr erfahren

Mehr Marke wagen! Kompromisslose Ausrichtung statt Mittelmaß

Für Marken, die festgefahren sind, ist die Zeit reif für einen Kurswechsel.

Mehr erfahren

Was einen guten Marken-Slogan auszeichnet

Wie entwickelt man einen guten Marken-Slogan? Diese drei Kriterien sorgen dafür, dass ein Slogan zuverlässig auf die Marke einzahlt und sie stärkt.

Mehr erfahren

Best Practise-Stadtmarke: Erfolgsfaktoren, die andere Städte von Bielefeld lernen können

Bielefeld ist ein Best Practice-Beispiel in Sachen Stadtmarketing. Diese Erfolgsprinzipien können sich andere Städte strukturell von Bielefeld abschauen.

Mehr erfahren

Wir können Brandmeyer mit ganzer Markenleidenschaft weiterempfehlen. Die Ergebnisse sind so, dass man sie operativ direkt nutzen kann – das ist der große Unterschied zu vielen anderen.

Juergen Herrmann
CEO Mövenpick Holding AG

Mit der differenzierten Analyse von Brandmeyer haben wir die Basis für die Konturierung und strategische Ausrichtung der Marke ZWILLING geschaffen.

Achim Wolfgarten
Vorstand Vertrieb und Marketing ZWILLING J.A. Henckels AG

In Sachen Markenführung gibt uns die Brandmeyer Markenberatung seit Jahren wertvolle Unterstützung.

Judith Graner
Head of Marketing Festool GmbH

Thanks to the brand analysis for Greater Copenhagen, we now have a lot of data and insight into what specific target groups consider to be the most important aspects of our brand. This is very useful for guiding our future international communication efforts.

Signe Ingholt-Gaarde
Team Leader · Office for Business and International Relations / City of Copenhagen

Mit ihrem Grundlagenprojekt hat die Brandmeyer Markenberatung einen Beitrag zur erfolgreichen Neupositionierung der Marke ZDF geleistet.

Alexander Stock
Leiter der ZDF-Hauptabteilung Kommunikation

Wir haben mit dem Brandmeyer-Projekt die strategische Basis für unsere Kommunikation im Export geschaffen. Das macht unsere Arbeit sicherer und effektiver.

Dr. Michael Blass
Geschäftsführer AMA-Marketing

Wir wissen jetzt, welche Bilder, Filme und Geschichten wir in das Schaufenster der touristischen Marke Schleswig-Holstein stellen müssen. So schaffen wir ein zielgerichtetes Themenmarketing, das überzeugt.

Dr. Bettina Bunge
Geschäftsführerin Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH

Für das Projekt ‘Markenarchitektur’ war Brandmeyer die richtige Wahl und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nachdem wir uns für die richtige markenarchitektonische Option entschieden hatten, halfen die Brandmeyers auch bei der Umsetzung.

Dirk Spenner
Geschäftsführender Gesellschafter der Spenner GmbH & Co. KG

Die Unterstützung durch die Brandmeyer Markenberatung ist für Zimmerli sehr wertvoll. Aufgrund dieser guten Erfahrung habe ich die Firma mit ähnlichen Projekten für die weiteren Marken unserer Holding beauftragt.

Markus v. Nordeck
Präsident des Verwaltungsrates der Zimmerli Textil AG

Die Brandmeyer Markenberatung hat ihrem guten Namen wirklich alle Ehre gemacht. Die gemeinsam entwickelte Kommunikationsstrategie war überzeugend, kreativ und für jede:n sofort verständlich. Wir konnten ohne Umwege mit der Umsetzung beginnen.

Andreas Michael Casdorff
Geschäftsführer Zoo Hannover gGmbH
Markenstärke

Wieviel Zugkraft hat Ihre Marke?

Markenstärke

Wieviel Zugkraft hat Ihre Marke?

<h1-red>Markenstärke messen<h1-red> und steuern: Wie gesund ist Ihre Marke?

Eine starke vitale Marke ist das größte Kapital eines Unternehmens. Deshalb ist es wichtig, die eigene Markenstärke im Blick zu haben. Die meisten Modelle zur Bestimmung der Markenstärke sind entweder komplex oder greifen zu kurz. Mit dem BRAND TREE von Brandmeyer sehen Sie auf einen Blick, wie Ihre Marke aufgestellt ist.

Modelle zur Messung der Markenstärke gibt es viele. Oft sind diese Tools so komplex, dass sie kaum jemand wirklich versteht. Oder es handelt sich um ‚Black-Box‘-Methoden, bei denen die Wirk-Zusammenhänge bewusst im Dunkeln gelassen werden. In der Praxis helfen diese Modelle dann oft nicht weiter, allein schon, weil sie nicht verständlich genug sind, um sie für die tägliche Markenführung anzuwenden. Andere Ansätze zur Messung der Markenstärke sind wiederum zu sehr auf einen einzelnen Wert ausgerichtet. Komplexität zu reduzieren ist zwar grundsätzlich gut. Am besten fahren Sie aber mit einem Modell, das beides bietet: Wenige entscheidende KPIs (Key Performance Indicators), die sich bei Bedarf auch differenziert in konkrete Steuerungsgrößen aufschlüsseln lassen.

Der <h2-red>BRAND TREE<h2-red> zeigt auf einen Blick, wo eine Marke stark ist und wo nicht

Das BRAND TREE Modell wurde von der Brandmeyer Markenberatung entwickelt, um die Stärke und die Vitalität von Marken anhand weniger, aussagekräftiger Faktoren zu messen und anschaulich darzustellen.

Der BRAND TREE vereint Elemente mehrerer Best Practice Ansätze in einem Modell. Er lässt sich bei empirischen Analysen zum Markenstatus, bei Markentrackings und weiteren Studien einsetzen, um Marken mit einem einheitlichen Maßstab zu bewerten und zu vergleichen. Gleichzeitig lässt sich der BRAND TREE modular mit weiteren Diagnose-Tools kombinieren – zum Beispiel mit der Analyse des Markenprofils, mit Touchpoint- oder mit Treiberanalysen.

Eine starke <h2-red>Markenpräsenz:<h2-red> Ergebnis eines guten Touchpoint Managements

Kunden und Zielgruppen kommen an diversen Touchpoints mit Ihrer Marke in Kontakt. Jeder dieser Markenkontakte beeinflusst, wie Ihre Marke wahrgenommen wird, hat also zwangsläufig auch einen Einfluss auf die Markenstärke. Der BRAND TREE bildet das Ergebnis dieser bewussten und unbewussten Markenkontakte durch die Markenpräsenz ab. Vergleichbar mit einem Baum, bei dem nur die Krone und der Stamm sichtbar sind, steht die Markenpräsenz für das Resultat all dieser konkreten Markenerlebnisse.

Konkret misst der BRAND TREE bei der Markenpräsenz:

Dominanz:
Wie sichtbar und top-of-mind ist die Marke innerhalb ihrer Kategorie?

Prägnanz:
Wie klar und differenziert ist das Markenbild in den Köpfen der Zielgruppe?

Relevanz:
Wie bedeutsam und aktuell ist das Angebot der Marke für die Menschen, die sie kaufen sollen?

Sie erhalten transparente klar interpretierbare Werte für die wichtigsten Wirkgrößen der Markenpräsenz und sehen genau, wo Ihre Marke im Vergleich zu ihren Wettbewerbern steht.

Ein stabiles <h2-red>Markenfundament:<h2-red> Ergebnis eines nachhaltigen Markenaufbaus

Starke Marken entstehen nicht über Nacht. Eine starke Markenpräsenz ist wichtig, stabile Markenbindungen entstehen in der Praxis aber erst dann, wenn positive Markenerlebnisse wiederholt bestätigt werden. Nicht anders als unter Menschen, entstehen für Marken wichtige Zielgrößen wie Vertrauen und Markentreue erst mit der Zeit. Deshalb messen wir mit dem BRAND TREE neben der Markenpräsenz gleichzeitig, wie stark das Fundament ist, dass eine Marke langfristig trägt. Eine Marke mit einem stabilen Fundament geniest einen großen Vertrauensvorschuss. Dabei spielen neben rationalen Argumenten auch subjektive menschliche Empfindungen und das soziale Moment eine Rolle.

Mit dem BRAND TREE messen wir beim Markenfundament:

Individuelle Markenbindung: Wie sehr gefällt eine Marke? Wie steht es um das persönliche Vertrauen und die Loyalität der Marke gegenüber?

Soziale Markenverankerung: Wie steht es um den guten Ruf einer Marke? Zeigt man sich anderen gegenüber gerne als Kunde oder Verwender einer Marke?

Brand Tree Erfolgsfaktoren starker Marken auf einen Blick
Brand Tree: Erfolgsfaktoren starker Marken auf einen Blick

Gerade die soziale Markenverankerung kommt bei den meisten Ansätzen zur Markenstärkemessung zu kurz oder fehlt ganz. In Kombination mit der individuellen Markenbindung zeigt der BRAND TREE auch hier auf einen Blick, wie solide das Markenfundament ist. Oder in anderen Worten: wie stark eine Marke bei den Menschen verwurzelt ist.

Ihre Vorteile: Mit dem BRAND TREE erkennen Sie auf einen Blick, wie stark die Präsenz und das Fundament Ihrer Marke sind. Anschauliche Vergleiche zeigen, wo Ihre Marke im Wettbewerbsfeld steht (siehe Abbildung unten). Differenziert man nach Kunden und Nicht-Kunden oder soziodemographischen Aspekten, ergeben sich weitere ganz konkrete Ansatzpunkte für die Markenstrategie und das Marketing, das über transparente KPIs steuerbar wird.

Brand Tree Markenstärke im Wettbewerbsfeld
Brand Tree: Markenstärke im Wettbewerbsfeld

Referenzen

Magazin

Brandmeyer startet mit neuen Partnern durch

Zum Jahresbeginn 2022 stellt sich die Brandmeyer Markenberatung personell und konzeptionell neu auf. Dazu holt Peter Pirck mit Andreas Ebeling und Henning Meyer zwei neue Partner an Bord.

Mehr erfahren

Mehr Marke wagen! Kompromisslose Ausrichtung statt Mittelmaß

Für Marken, die festgefahren sind, ist die Zeit reif für einen Kurswechsel.

Mehr erfahren

Was einen guten Marken-Slogan auszeichnet

Wie entwickelt man einen guten Marken-Slogan? Diese drei Kriterien sorgen dafür, dass ein Slogan zuverlässig auf die Marke einzahlt und sie stärkt.

Mehr erfahren

Best Practise-Stadtmarke: Erfolgsfaktoren, die andere Städte von Bielefeld lernen können

Bielefeld ist ein Best Practice-Beispiel in Sachen Stadtmarketing. Diese Erfolgsprinzipien können sich andere Städte strukturell von Bielefeld abschauen.

Mehr erfahren

Welche Themen beschäftigen Sie?
Rufen Sie uns an oder senden Sie eine Nachricht.

Referenzen

Magazin

Brandmeyer startet mit neuen Partnern durch

Zum Jahresbeginn 2022 stellt sich die Brandmeyer Markenberatung personell und konzeptionell neu auf. Dazu holt Peter Pirck mit Andreas Ebeling und Henning Meyer zwei neue Partner an Bord.

Mehr erfahren

Mehr Marke wagen! Kompromisslose Ausrichtung statt Mittelmaß

Für Marken, die festgefahren sind, ist die Zeit reif für einen Kurswechsel.

Mehr erfahren

Was einen guten Marken-Slogan auszeichnet

Wie entwickelt man einen guten Marken-Slogan? Diese drei Kriterien sorgen dafür, dass ein Slogan zuverlässig auf die Marke einzahlt und sie stärkt.

Mehr erfahren

Best Practise-Stadtmarke: Erfolgsfaktoren, die andere Städte von Bielefeld lernen können

Bielefeld ist ein Best Practice-Beispiel in Sachen Stadtmarketing. Diese Erfolgsprinzipien können sich andere Städte strukturell von Bielefeld abschauen.

Mehr erfahren

Wir können Brandmeyer mit ganzer Markenleidenschaft weiterempfehlen. Die Ergebnisse sind so, dass man sie operativ direkt nutzen kann – das ist der große Unterschied zu vielen anderen.

Juergen Herrmann
CEO Mövenpick Holding AG

Mit der differenzierten Analyse von Brandmeyer haben wir die Basis für die Konturierung und strategische Ausrichtung der Marke ZWILLING geschaffen.

Achim Wolfgarten
Vorstand Vertrieb und Marketing ZWILLING J.A. Henckels AG

In Sachen Markenführung gibt uns die Brandmeyer Markenberatung seit Jahren wertvolle Unterstützung.

Judith Graner
Head of Marketing Festool GmbH

Thanks to the brand analysis for Greater Copenhagen, we now have a lot of data and insight into what specific target groups consider to be the most important aspects of our brand. This is very useful for guiding our future international communication efforts.

Signe Ingholt-Gaarde
Team Leader · Office for Business and International Relations / City of Copenhagen

Mit ihrem Grundlagenprojekt hat die Brandmeyer Markenberatung einen Beitrag zur erfolgreichen Neupositionierung der Marke ZDF geleistet.

Alexander Stock
Leiter der ZDF-Hauptabteilung Kommunikation

Wir haben mit dem Brandmeyer-Projekt die strategische Basis für unsere Kommunikation im Export geschaffen. Das macht unsere Arbeit sicherer und effektiver.

Dr. Michael Blass
Geschäftsführer AMA-Marketing

Wir wissen jetzt, welche Bilder, Filme und Geschichten wir in das Schaufenster der touristischen Marke Schleswig-Holstein stellen müssen. So schaffen wir ein zielgerichtetes Themenmarketing, das überzeugt.

Dr. Bettina Bunge
Geschäftsführerin Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH

Für das Projekt ‘Markenarchitektur’ war Brandmeyer die richtige Wahl und wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Nachdem wir uns für die richtige markenarchitektonische Option entschieden hatten, halfen die Brandmeyers auch bei der Umsetzung.

Dirk Spenner
Geschäftsführender Gesellschafter der Spenner GmbH & Co. KG

Die Unterstützung durch die Brandmeyer Markenberatung ist für Zimmerli sehr wertvoll. Aufgrund dieser guten Erfahrung habe ich die Firma mit ähnlichen Projekten für die weiteren Marken unserer Holding beauftragt.

Markus v. Nordeck
Präsident des Verwaltungsrates der Zimmerli Textil AG

Die Brandmeyer Markenberatung hat ihrem guten Namen wirklich alle Ehre gemacht. Die gemeinsam entwickelte Kommunikationsstrategie war überzeugend, kreativ und für jede:n sofort verständlich. Wir konnten ohne Umwege mit der Umsetzung beginnen.

Andreas Michael Casdorff
Geschäftsführer Zoo Hannover gGmbH