CARE – Strategie für mehr Spendenaufkommen bringt Erfolg

Projekt-Beispiel

CARE – Strategie für mehr Spendenaufkommen bringt Erfolg

2010: Eine der ältesten, weltweit agierenden Spendenorganisationen will ihr Profil in Deutschland schärfen. Als Berater wählt das Management die Brandmeyer Markenberatung aus. Deren analytische Vorarbeit umfasst interne Klausuren und zahlreiche persönliche Interviews mit Spendern.

Die Ergebnisse und die Geschichte von CARE in Deutschland führen zu einem sehr spezifischen strategischen Ansatz: nicht wie alle Wettbewerber die Opfer, sondern die CARE-Helfer vor Ort herausstellen. Und mit ihnen das CARE-Paket. Kein Wettbewerber verfügt über ein derart bekanntes und emotional geladenes Symbol. Brandmeyer wird zusätzlich die Aufgabe übertragen, für die Marke ein verbindliches Kommunikationsmuster zu entwerfen.

Seit der Umsetzung des Kommunikationsmuster steigen die privaten Spendeneinnahmen kontinuierlich, von 6,6 Mio € in 2012 bis 11,2 Mio € in 2016.


„Herzlichen Dank für Ihre wirkungsvolle Unterstützung. Besonders glücklich sind wir mit der Plakatempfehlung für die Imagekampagne. Die Menschen teilen uns mit, dass sie unser Plakat sehen und CARE sehr sichtbar ist.“ Ursula Kapp-Barutzki, Abteilungsleiterin Kommunikation & Marketing CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Wenn Sie mehr erfahren wollen:

Über unsere Leistungen Markenanalyse, Markenstrategie und Kommunikationsstrategie

Ähnliche Projekte:

  • Deutsche Krebshilfe

Ihre Ansprechpartner:

Peter Pirck und Andreas Pogoda

Partner und Mitgründer

Mail: mail@brandmeyer-markenberatung.de

Telefon: 040 – 24 42 28 – 00

 Plantur: Vom Launch bis unter die meistverkauften Marken gegen weiblichen Haarausfall Resonanzstrategie für Hansano